Seebrücke

Wir bauen eine Brücke zu sicheren Häfen.

Menschen auf dem Mittelmeer sterben zu lassen, um die Abschottung Europas weiter voranzubringen und politische Machtkämpfe auszutragen, ist unerträglich und spricht gegen jegliche Humanität. Migration ist und war schon immer Teil unserer Gesellschaft! Statt dass die Grenzen dicht gemacht werden, brauchen wir ein offenes Europa, solidarische Städte und sichere Häfen.

Die Seebrücke ist eine internationale Bewegung, getragen von verschiedenen Bündnissen und Akteur*innen der Zivilgesellschaft. Wir solidarisieren uns mit allen Menschen auf der Flucht und erwarten von der deutschen und europäischen Politik sofort sichere Fluchtwege, eine Entkriminalisierung der Seenotrettung und eine menschenwürdige Aufnahme der Menschen, die fliehen mussten oder noch auf der Flucht sind – kurz: Weg von Abschiebung und Abschottung und hin zu Bewegungsfreiheit für alle Menschen.

Hier findest du mehr über den Hintergrund der Seebrücke?

Du willst wissen, was bei der Seebrücke momentan so geht? Dann schau mal bei unserem News-Feed vorbei!

Kontakt

Telefon: +49 30 62971361
Presse: press[at]seebruecke.org
Sichere Häfen: sichererhafen[at]seebruecke.org
Aktionen & Lokalgruppen: action[at]seebruecke.org

Lokalgruppen: Kontaktdaten der jeweiligen Lokalgruppen findest du auf den Lokalgruppen-Seiten!

Unterstützende Organisationen

Ihr seid eine Organisation oder ein Verein und möchtet die Seebrücke unterstützen? Meldet euch bei support@seebruecke.org!

#WelcomingEurope | 50 aus Idomeni | Adopt a Revolution | Aktion Canchabury e.V. Aktion Deutschland hilft Aktionsbündnis BUNT statt BRAUN Saar | Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e.V. | Aufstehen.at AWO Bezirksverband Niederreihn e.V. Bayerische Ärzteinitiative für Flüchtlingsrechte | Be an angel e.V. |Berlin hilft | Black Lives Matter Berlin | borderline-europe | Bühne für Menschenrechte | Cadus e.V. | Campact | CampusAsyl e.V. | Cars of Hope Wuppertal | Chaos Computer Club Berlin e.V. |Circus MoMoLa Jena | der Asylrechtsblog | Deutsche Friedensgesellschaft – Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen | DiEM25 | Eine Welt Netz NRW | European Alternatives | European Solidarity | Flüchtlinge Willkommen | Flüchtlingsrat Berlin | Förderverein Pro Asyl e.V. | Förderverein Internationales Fluchtmuseum e.V. | Friedrichshain hilft | Gesicht zeigen! | Heart of Code e.V. | Hedonistische Internationale | Heimatstern e.V. | Help4people in Berlin e.V. | HiMate! | Interkultureller Frieden e.V. | International Women Space | International Young Naturefriends | Interventionistische Linke | Jiyan Foundation for Human Rights e.V. |Jugend RETTET | Kontakt und Beratungsstelle für Flüchtlinge und Migrant_innen e.V. (KuB) | Kreuzberg hilft | Kunst gegen Kälte | KURVE Wustrow – Bildung und Begegnungsstätte für gewaltfreie Aktion e.V. | Lampedusa Berlin | LandsAid | Mare Liberum | Maulhelden Büro | Medico International | Medinetz Hannover | Mensch Mensch Mensch e.V. | Mission Lifeline | Mittendrin | Moabit hilft e.V. | Naturfreundejugend Deutschlands | Netzwerk kritische Migrations- und Grenzregimeforschung | Open Knowledge Foundation Deutschland e.V. | Oxfam Deutschland e.V. | pax christi | Peng Collective | Potsdam-Konvoi | PRO BLEIBERECHT in Mecklenburg-Vorpommern | Projekt Seehilfe e.V. | Reclaim Club Culture | Refugee Law Clinic Berlin | Refugees Welcome International | RESQSHIP e.V. | Sea-Eye | Sea-Watch | Solidarität auf See | Solidarity City Berlin | Solidarity City Frankfurt | SOS MEDITERANEE Deutschland e.V. | Stiftung Haus der Demokratie und Menschenrechte | Stop War Worldwide | Stuhlkreisrevolte | The Coalition Berlin | Theater X | Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten | WatchTheMed Alarm Phone | Wir machen das | Women in Exile and Friends | WüFR – Würzburger Flüchtlingsrat |