Sicherer Hafen · seit 24.09.2018:Kassel

Unsere Forderungen

Zuletzt aktualisiert am 22.02.2019

Die Angaben berufen sich auf die Interpretation der Beschlüsse. Wenn etwas fehlt oder geändert werden soll, oder du Fragen oder Anmerkungen hast, schreibe uns gerne.

Am 24.9.2018 hat die „Stadt Kassel mit den Stimmen der CDU, der SPD, den Grünen, der Kasseler Linken und der Fraktion Freie Wähler, FDP und Piraten eine Resolution verabschiedet, in der sie sich mit der Seebrücke solidarisiert und die Bundesregierung auffordert, das Sterben im Mittelmeer und die Kriminalisierung der Seenotrettung zu beenden, sowie Fluchtursachen zu bekämpfen. Was das vor Ort heißt, ist noch unklar, aber wir bleiben dran!” (V. B.). Jedoch werden in der Resolution nicht die notwendigen kommunalen Forderungen des „Kassel-Appells” angesprochen, die in einer Online-Petition unterstützt werden können.

Presse, Anträge & Beschlüsse