Lokalgruppe:Potsdam

Kontakt

Offenes Plenum

Jeden Donnerstag ab 19:00 Uhr
Möchtest du zu unserem offenen Plenum kommen, schreibe eine kurze Mail, um weitere Infos zu bekommen.

Aktuelles

  • Fight Fortress Europe Demo - Solidarität mit allen Geflüchteten an den EU-Außengrenzen! Kommt mit zur gemeinsamen Anreise von Potsdam nach Frankfurt (Oder) am 14.05.22, Treffpunkt ist um 10:15 Uhr am Gleis 4. Bei Kosten für Fahrkarten können wir euch gerne unterstützen! Anfragen bis Freitag Abend über potsdam@seebruecke.org.

  • Vortrag: Schutz vor Abschiebungen und der Kampf gegen Lager - Wie kann uns das gelingen? Kommt zu unserem Vortrag im Rahmen des Sputnik-Geburtstages am Samstag, den 07.05.22 um 16:20 Uhr im Buchladen Sputnik. Konkret geht es um die Idee eines zivil-gesellschaftlichen "Bürger*innen Asyls" in Potsdam. Am Beispiel des umstrittenen Lagers "Gemeinschaftsunterkunft Handelshof" thematisieren wir außerdem die Wohnungs-Situation von Geflüchteten in unserer Stadt. 3G-Veranstaltung.

  • Hinterhof Symposium - Ideen, Austausch und Vernetzung in Neuruppin. Besucht uns am 02.04.22 ab 10:30 Uhr im Café Hinterhof in Neuruppin! Verschiedene lokale und aus dem Umland angereiste Initiativen stellen sich vor und bieten Raum für Ideenaustausch und Vernetzung. Wir sind mit einem kleinen Vortrag und einem Infostand dabei!

Forderungen & Beschlüsse

Sonstige Termine 

  • Filmvorführung und Projektpräsentation „Felled Olive Trees“ – in solidarity with all war refugees! Mit dem Regisseuren Nikan Salari am 24.06.2022 um 19 Uhr, Universität Potsdam, Am neuen Palais, 1.09.1.14. Dokumentarfilm über afghanische Geflüchtete aus dem Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos. Regisseur Nikan Salari stellt das Projekt vor und erzählt über sein nächstes, in dem er die Wahrnehmung des russischen Krieges gegen die Ukraine und dem Umgang der europäischen Gesellschaften mit aktuellen Kriegsfliehenden aus der Sicht von PoC’s thematisiert.

  • Veröffentlichung des Buches Breaking Borders to Build Bridges: 20 Years of Women in Exile von Women in Exile mit Lesungen aus dem Buch anlässlich des Weltflüchtlingstages am 20.06.22 ab 19.30 im Buchladen Sputnik, Charlottenstraße 28. Buch erhältlich unter: https://www.edition-assemblage.de/en/books/breaking-borders-to-build-bridges/.

  • Fight Fortress Europe Demo - Solidarität mit allen Geflüchteten an den EU-Außengrenzen! Am 14.05.22 ab 12:00 Uhr in Frankfurt (Oder).

  • Gegen Polizeigewalt - Jeder Faustschlag ein Verbrechen! In Gedenken an den in Mannheim durch Polizeigewalt Ermordeten und in Solidarität mit seinen Angehörigen und Freund:innen am 06.05.22, um 15 Uhr vor der Polizeiwache in der Henning-von-Tresckow-Straße 09-13.

  • „Tanz in den Mai"-Veranstaltung - Arbeit, Uni, Schule: Eine Zumutung! von Utopia e.V., den Falken FFO, Linksjugend SOLID & dem DGB am 30.4.22 ab 18:00 Uhr in Frankfurt (Oder).

Unsere vergangenen Aktionen

  • Gedenk-Kundgebung anlässlich des zweiten Jahrestags des rassistischen Anschlags in Hanau. Am 19.02.2022 am Brandenburger Tor in Potsdam. Kundgebung und stilles Gedenken.

  • OURY JALLOH - DAS WAR MORD! Mit dem Soli-Bus aus Potsdam nach Dessau zur Demo am 07.01.22.

  • Stoppt das Sterben! Für das Recht zu kommen, zu gehen und zu bleiben! An der EU-Außengrenze zwischen Polen und Belarus werden Migrant:innen seit Wochen gezielt festgehalten. Sie können weder vorwärts, noch rückwärts und müssen bei Minusgraden und unter Ausschluss der Öffentlichkeit leiden und sterben! Demo am Samstag, 18.12.21.

  • Soli-Glüh im Karli: Am 3.12.2021 trifft der SV Babelsberg 03 im Karl-Liebknecht-Stadion auf den SV Tasmania Berlin. Währenddessen verkaufen wir Euch Soli-Glühwein. Der Erlös wird für unbürokratische, schnelle Unterstützung für lokale Initiativen, Gruppen & Aktivist*innen in Brandenburg verwendet.

  • Kritische Einführungswochen der Uni Potsdam - Interaktiver Vortrag der Seebrücke Potsdam: FRONTEX, Bundespolizei und Militarisierung der EU-Außengrenzen. 18.11.21 im KuZe.

  • Solidaritätskundgebung für die 24h-Mahnwache gegen die Neonazis des "III. Weg" in Guben am Freitag, den 22.10. vor dem Landtag/Steubenplatz.

  • Pushback Police - Bundespolizei Abschiebefrei! Gemeinsame Laufdemo am 09.09.21 mit der Balkanbrücke Berlin, der Fahrrad-Protestaktion “Ohne Kerosin nach Berlin” und der Seebrücke Potsdam. Am alten Markt/Landtag. Von dort über Zentrum Ost und Rathaus Babelsberg zum Neubau der Bundespolizei am Horstweg.

  • Kungebung mit Soli-Konzerten - Frontex Wegbassen! Stoppt die Beteiligung der Bundespolizei an der tödlichen EU-Außenpolitik. Am 19.06.21 am Bassinplatz.

  • Aktion EvacEUate: Kundgebung für die sofortige Evakuierung aller Geflüchtetenlager an den EU-Außengrenzen am 07.05.21 am Platz der Einheit.

  • Stoppt die Sammelabschiebung nach Afghanistan! Protestkundgebung am 06.04.21 am Alten Markt/Landtag.

  • Pressemitteilung vom 11.03.21 Untragbares Gerichtsurteil: Willkürliche Verurteilung zweier Geflüchteter für den Brand in Moria.

  • Spontankundgebung zur Anklage der Iuventa10 am 04.03.21 am Platz der Einheit.

  • Gedenkkundgebung anlässlich des Jahrestags des rassistischen Anschlags in Hanau! Am 19.02.21 am Brandenburger Tor, Potsdam

  • Dezentrale Aktionen in Potsdam am 30.01.2021 zum Aktionstag #KeinPushbackIstLegal.

  • Pressemitteilung am 22.12.2020; Trauer um Zina Elzhurkaeva: Bewohnerin einer Gemeinschaftsunterkunft stirbt nach Corona-Infektion.

Unsere Redebeiträge

  • Rede vom 30.04.22

    bei der „Tanz in den Mai"-Veranstaltung - Arbeit, Uni, Schule: Eine Zumutung! in Frankfurt (Oder)

    PDF, 151.65kb

  • Rede vom 19.02.22

    bei der Gedenkveranstaltung anlässlich des zweiten Jahrestages des Attentats in Hanau

    PDF, 141.89kb

  • Rede vom 18.12.21

    bei der Demo “Stoppt das Sterben” zu den Geschehnissen an der EU-Außengrenze zwischen Polen und Belarus

    PDF, 177.09kb

  • Die zweite Rede vom 18.12.21

    bei der Demo “Stoppt das Sterben” zu den Geschehnissen an der EU-Außengrenze zwischen Polen und Belarus

    PDF, 143.31kb

  • Rede vom 04.12.21

    bei der Demo “Solidarische Antworten statt rechter Hetze und Schwurbelei” gegen die Dauerkundgebung der AfD, veranstaltet von den “Patient:innen gegen die kapitalistische Leidkultur”

    PDF, 150.84kb

  • Rede vom 24.10.21

    bei der Kundgebung “Feuerbachstraße: 2 Jahre nach der Besetzung hat sich nix geändert”

    PDF, 129.4kb

  • Rede vom 23.10.21

    bei der 24h-Mahnwache gegen die Mobilisierung des “III. Wegs” in Guben an der polnischen Grenze

    PDF, 158.68kb

  • Rede vom 09.09.21

    bei der Demo “Pushback Police - Bundespolizei Abschiebefrei” am Neubau der Bundespolizeizentrale in Potsdam

    PDF, 179.56kb

Vergangene öffentliche Termine

  • Oury Jalloh - Das war Mord! Gedenkdemonstration am 07.01.22 vom Hauptbahnhof Dessau.

  • Beendet das fast vergessene Sterben an der EU-Außengrenze Polen/Belarus - Kundgebung am Tag der Menschenrechte: Freitag, den 10.12.2021 am Rathaus Potsdam.

  • 10 Jahre nach der Selbstenttarnung des NSU - was bleibt? Eine Rekapitulation mit Fritz Burschel im Spartacus am 28.10.21.

  • Die Mittelmeer Monologe - Ein dokumentarisches Theaterstück über Naomi und Yassin auf ihrem Weg über das Meer. Am 04.10.21 im Spartacus.

  • Kritische Einführungswochen der Uni Potsdam vom 15. bis 26. November 2021 mit Workshops und Infoveranstaltungen an alternativen und selbstverwalteten Orten der Stadt.

  • Kundgebung gegen sexualisierte und rassistische Gewalt von Women in Exile in Eisenhüttenstadt am 25.11.21

  • Demo und Gedenkkundgebung anlässlich des 10. Jahrestag der "NSU"-Selbstenttarnung am 04.11.21 am Landtag in Potsdam.

  • Kürzungen im Landeshaushalt bei Frauen- und Familienverbänden, Projektträgern der queeren Community sowie Wegfallen der Integrationspauschale/-budget und Kürzung der Migrationssozialarbeit II. Kundgebung vor dem Brandenburger Landtag am 02.11.2021.

  • Rassismus ist keine Meinung – die Selbstjustiz der Neonazis verhindern! 24h-Mahnwache am Samstag den 23.10.21 in Guben gegen den Aufruf der faschistischen Partei “III. Weg” zur Menschenjagt an der polnischen Grenze.

Aktionen 2018, 2019, 2020