Lokalgruppe:Neustadt an der Weinstraße

Nächste Aktionen

Kontakt

Über uns

Moria brennt – Seebrücke Lokalgruppe Neustadt Weinstraße

Wir sind eine Seebrücke Lokalgruppe in Neustadt an der Weinstraße, entstanden aus der Initiative Moria brennt.

Zusammengefunden haben wir uns im September 2020 anlässlich einer Mahnwache zum Brand im Lager Moria.
Im Oktober konnten wir ein Bürgerforum mit VertreterInnen von Politik, Kirchen, ehemaligen Geflüchteten und anderen Beteiligten organisieren. Dann folgte im Dezember eine Sachspendensammlung, aus der 450 Kisten mit Winterkleidung und Hygieneartikeln in Kooperation mit Space Eye nach Lesbos geschickt werden konnten.

Aktuell versuchen wir, weiterhin Kleidung an Orte, an denen sie gebraucht wird, zu transferieren.

Des Weiteren stehen täglich ein oder mehrere Personen aus unserer Gruppe eine halbe Stunde an stark frequentierten Plätzen in Neustadt um auf die Situationen in den Lagern an den EU-Außengrenzen aufmerksam zu machen:  “Eine halbe Stunde für die Menschlichkeit”.

Größere Aktionen sind in Planung um nach Ende des Lockdowns sofort umgesetzt zu werden.

Forderungen

Unsere Forderungen sind:

  • sofortige Evakuierung aller Lager

  • Schutz der Menschen, insbesondere der Frauen und Kinder

  • Absicherung/Legalisierung der Fluchtrouten

  • Entkriminalisierung der Fluchthilfe/Seenotrettung

  • rasche Abwicklung der Asylverfahren

  • Beseitigung der Fluchtursachen, u.a. Stopp aller europäischen Rüstungsexporte

  • empathischer Umgang mit dem Flüchtlingsthema