27. April 2021 · News:Sea-Watch 4 ist wieder unterwegs!

Nach monatelanger, politisch motivierter Blockade ist die Sea-Watch 4 endlich wieder zu einer Rettungsmission ins zentrale Mittelmeer aufgebrochen. Dort wird ihr Einsatz bitter benötigt: Erst in dieser Woche sind über 100 Menschen auf der Flucht im Mittelmeer ertrunken, weil europäische und libysche Behörden trotz des Wissens über den Notfall keine Rettung initiiert haben. Dies war kein Unfall, sondern ein politisch gewolltes Sterbenlassen.

Umso glücklicher sind wir, dass die zivile Flotte nun mit einem weiteren Schiff wieder in Richtung Such- und Rettungszone unterwegs ist. Wir wünschen der Sea-Watch 4 günstige Winde und immer eine handbreit Wasser unterm Kiel. DEFEND SOLIDARITY!