04. Mai 2021 · News:Sea-Watch 4 braucht sofort einen sicheren Hafen!

Innerhalb von nur 48 Stunden hat die Sea-Watch 4 in 6 Rettungseinsätzen 455 Menschen vor dem Ertrinken gerettet. Nun warten Crew und gerettete Menschen seit Samstag auf die Zuweisung eines sicheren Hafens - bisher vergeblich. Die Sea-Watch 4 bittet hierbei nicht um einen Gefallen, sondern um die Einhaltung von internationalem Recht: Eine Rettung gilt erst als abgeschlossen, wenn die geretteten Menschen einen sicheren Ort erreichen.

Wir fordern die sofortige Zuweisung eines sicheren Hafens für die Sea-Watch 4! Die europäischen Maritime Rescue Coordination Centers dürfen sich nicht länger ihrer Verantwortung entziehen!