Proteststaffel Bochum/Dortmund

Zurück zur Proteststaffel Mainpage

PROTESTSTAFFEL KOMMT NACH BOCHUM UND DORTMUND!

Am 04. Mai kommt die Seebrücke Proteststaffel auch in’s Ruhrgebiet. Zunächst nach Bochum. Im Mittelpunkt der Aktion steht ein Fluchtboot aus dem Mittelmeer, welches für einen Fluchtversuch von Libyen nach Europa eingesetzt wurde.

Tragt euch den Termin schon mal in den Kalender ein. Weitere Infos folgen in Kürze! Am Nachmittag geben wir den Proteststaffel-Stab weiter an unsere Freund*innen der Seebrücke Dortmund.

Bochum – Vormittags

Aufbau in Bochum
Impression

Dortmund – Nachmittags

Abrollen des Fluchtbootes

Weitere Partner an diesem Tag: Grenzenlose Wärme – Projekt Ankommen – Train of Hope – Fridays for Future – FH Dortmund und Asta – Seebrücke Bochum …

Einige anonyme Interviews, die wir während der Veranstaltung aufgenommen haben

“… mich interessiert die Situation in Deutschland …”

Verwunderung über das Boot. Libyen = ? Linke Positionen

Verwunderung. Libyen = ? Seebrücke? Unbekannt.

Verwunderung. Libyen = ? Seebrücke? Unbekannt.

“… am besten mal nachdenken …” “wendet euch mal an die USA” …

Libyen = ? Wieviele passen ins Boot? 50. Seebrücke? Unbekannt. Kein Fernsehen, aber Internet.

Seebrücke? Unbekannt. Libyen = ? Verwunderung zum Boot … Köln.

Ein Videozusammenschnitt zu unserer Veranstaltung (11:33 min)

Ein Kurzfassung des Videos (4:59 min) gibt es hier

Ein Beitrag von Luca von Fridays for Future

Regen sei Dank musste das Unterschriftenbanner von Hand getrocknet werden. Das Glockenläuten hat fast symbolischen Charakter

Einer der wenigen Artikel, die zur Dortmunder Proteststaffel geschrieben wurden:
https://radikal.jetzt/politischer-aktivismus-und-widerstand-mehr-als-notwendig/

Facebook:
Bochum
https://www.facebook.com/seebrueckebochum/
https://www.facebook.com/events/2653004388047519/

Dortmund
https://www.facebook.com/SeebrueckeDortmund/
http://www.seebruecke-dortmund.org
https://www.facebook.com/events/2382070758682464/