14. September 2020 Welcome back, Alan Kurdi

Nach einer viermonatigen Zwangspause kehrt die Alan Kurdi von Seaeye in den Einsatz zurück. Die italienischen Behörden hatten das Schiff nach der Rettung von 150 Menschen während der Corona -Krise Anfang Mai in Palermo festgesetzt. 

Schon unmittelbar nach der Festsetzung bestätigte die zuständige Flaggenstaatsbehörde Deutschlands, dass die ALAN KURDI entsprechend ihrer Schiffsklasse korrekt ausgestattet und zertifiziert ist. Sea-Eye nutzte die Zwangspause nun für umfangreiche technische Verbesserungen am Schiff und konnte jetzt am Freitag wieder losfahren.

Willkommen zurück, ALAN KURDI! Wir wünschen Crew und Schiff günstige Winde!