18. Juni 2020 Sea-Watch 3 rettet fast 100 Menschen

Heute rettete die Sea-Watch 3 etwa 100 Menschen aus Seenot, mehrere der geretteten Menschen wurden umgehend medizinisch behandelt.
Da das zivile Suchflugzeug Moonbird zwei weitere Boote in Seenot gesichtet hat, ist der Einsatz für die Crew noch nicht vorbei. 
Gleichzeitig ignoriert das deutsche Marineschiff “Berlin” einen Seenotfall in der Nähe von Lesbos – und entfernt sich sogar von dem Fall, anstatt zu retten.
Staaten brechen weiterhin See- und Völkerrecht, während zivile Kräfte alles tun, um zu retten.
Wir hoffen, dass die Sea-Watch 3 die anderen Boote aus Seenot retten kann und dass das Nicht-Retten durch das deutsche Marineschiff Konsequenzen haben wird.
Seenotrettung ist Pflicht! Foto: AFP/Federico Scoppa