18. April 2021 HIER IST PLATZ: Hotel bietet Unterkunft für geflüchtete Menschen

So sieht Hilfsbereitschaft aus: ein Hotel auf den Kanaren hat direkt am Anfang der Pandemie seine Tore für vulnerable Menschen geöffnet. Die durch die Pandemie sowieso leerstehenden Gebäude wurden genutzt, um notleidenden Menschen eine Unterkunft zu bieten. Doch nicht nur das – die Regierung hat die Mitarbeitenden voll finanziert und somit das Hotel durch die Krise gemanaged – zumindest bis jetzt.

Das spanische Finanzierungsprogramm ist abgelaufen und es wurden Camps errichtet, wo geflüchtete Menschen jetzt unterkommen sollen. Die Betreibenden des Hotels wollen das nicht hinnehmen und machen nun auf eigene Kosten weiter.

Dieses Beispiel zeigt: eine menschenwürdige Unterbringung von geflüchteten Menschen ist möglich! Die Hilfs- und Aufnahmebereitschaft ist in der Zivilgesellschaft vorhanden. Evakuiert die Lager! Aufnahme statt Abschottung!