17. Juni 2020 Geschafft! Berlin verabschiedet Aufnahmeprogramm!

Endlich hat Berlin ein Aufnahmeprogramm für Menschen aus den griechischen Lagern auf den Weg gebracht. Zwar wird Berlin nur 300 Menschen aufnehmen, trotzdem ist es ein wichtiges Signal und ein guter Schritt für die humanitäre Landesaufnahme.

Solange Zehntausende in den inhumanen Lagern festsitzen, gilt es dafür zu kämpfen, dass so viele wie möglich evakuiert werden. Berlin und Thüringen schreiten nun als erste Bundesländer voran und wollen die Blockade der Bundesregierung durchbrechen. (Ausnahmsweise) Danken wir den beiden Landesregierungen für diese wichtigen Schritte und erwarten, dass die Programme schnell und entschlossen angegangen werden, jeder Tag zählt.

Jetzt müssen sich weitere Bundesländer anschließen und das deutsche Innenministerium muss schnellstmöglich sein Einvernehmen mit den Aufnahmeprogrammen erteilen.

Foto: dpa/Christoph Soeder