11. August 2020 FEUER in Moria

Am Sonntag ist in Moria ein Feuerausgebrochen, glücklicherweise wurde niemand verletzt. Dies weckt dunkle Erinnerungen: Erst im Frühjahr starb ein Kind bei einem Brand im Camp. Geflüchtete berichten davon, dass Faschist*Innen in das Camp gedrungen sind und das Feuer gelegt haben. Die hohen Temperaturen und die komplette Überlastung des Camps sorgen dafür, dass Brandherde schlecht gefunden und erreicht werden können.

Doch statt dafür zu sorgen, dass die Menschen endlich in Sicherheit mit einer grundlegenden Versorgung und in Würde leben können, verbietet Seehofer den Ländern Berlin und Thüringen, Menschen aus den griechischen Lagern zu evakuieren. Wir hoffen, dass rechtliche Schritte geprüft werden, um die Aufnahme durch die Länder doch noch zu ermöglichen.

Evakuiert die Lager!

Foto: Mare Liberum e.V.