26. Juni 2020 Europa, Deutschland und das ewige Rassismusproblem

Wenige Wochen nachdem in Deutschland und in ganz Europa hunderttausende Menschen gegen #Rassismus und #Polizeigewalt auf die Straße gegangen sind, scheint das Thema bereits wieder aus der Debatte verdrängt.

Europa und Deutschland haben ein Rassismus-Problem, unsere Gesellschaft, unsere Polizei und unsere Politik sind an vielen Stellen eindeutig rassistisch. Doch das ist nirgendwo festgeschrieben. Unser Wille etwas zu verändern, muss nur stärker sein als der Wille derer, die lieber über Kolumnen reden statt über echte Veränderung.

Wir müssen jetzt daran arbeiten, antirassistische und vor allem Schwarze Strukturen zu stärken und alle anderen Strukturen nachhaltig zu diversifizieren. In Parteien, in Schulen, in Vereinen, in der Polizei, in Universitäten, im öffentlichen Raum, im Freundeskreis.

Lassen wir uns nicht ablenken.