#LeaveNoOneBehind

Wir erleben eine beispiellose menschenrechtliche, gesundheitliche und politische Katastrophe. Angesichts der weltweiten Corona-Pandemie müssen wir mehr denn je solidarisch handeln und jene unterstützen, die von dieser Katastrophe besonders schwer betroffen sind. Wir halten zusammen: Leave No One Behind!

Kommt zu den Aktionen

#MundAufTrotzMundschutz

Die Situation in den griechischen Lagern macht betroffen, fassungslos.

Wir haben überlegt, mit welcher Aktion wir unterstützen können; Sichtbarkeit schaffen können, trotz der Corona-Situation, in der es uns nicht möglich ist, gemeinsam auf die Straße zu gehen.

Darum wollen wir auf Instagram eine Challenge etablieren unter dem Hashtag #MundAufTrotzMundschutz.

Die Idee:

  • Mundschutz mit dem bereits etablierten Hashtag „LEAVENOONEBEHIND“ bemalen, bekleben, benähen (der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt!)
  • Postet ein Selfie damit und tragt den aufgemotzten Mundschutz bei euren Erledigungen!
  • Nominiert eine Person, damit die Kette nicht abreißt!

#WirHinterlassenSpuren – auch auf uns selbst! Für Sichtbarkeit auf der Straße – und auf sozialen Netzwerken!

Hier kommst du zum Instagram-Account #MundAufTrotzMundschutz!