22.11.2019 um 19:00 in Stuttgart, Paulinenpark, 35, Seidenstraße Vortrag “Shame on you, Europe!”

Organisiert von der Lokalgruppe Stuttgart

Der seit 2017 als ehrenamtlich tätige Seenotretter von der Organisation Sea-Eye, Olaf Oehmchen, wird über die zivile Seenotrettung im Mittelmeer berichten.
Durch die Beschlagnahme der Seenotrettungsschiffe seit dem Sommer 2018 findet das massenhafte Sterben auf dem Mittelmeer nun wieder im Verborgenen statt. Dadurch soll eine kritische Öffentlichkeit, Solidarisierung und zivile Seenotrettung unterdrückt werden. Es sollen keine flüchtigen Menschen mehr nach Europa gelangen. Das Mittelmeer wurde zur tödlichsten Außengrenze der Welt. Und zudem sterben schon zahlreiche Menschen bereits unterwegs, auf ihrer Flucht durch die Wüste. Wer am Mittelmeer ankommt, für den gibt es kein Zurück mehr. Olaf Oehmchen wird anhand eigener Erfahrungen, Videos und Bildern die Situation schildern und auf die Reaktion der europäischen Öffentlichkeit eingehen.