04.03.2020 um 18:00 in Dresden, Alaunplatz, Äußere Neustadt, Neustadt, Dresden, Sachsen, 01099, Germany Solidarität verteidigen – Festung Europa bekämpfen

Zeit & Ort: Mittwoch, 04.03.2020, 18 Uhr, Dresden – Alaunplatz
Demonstrationsroute: Alaunplatz – Regierungsviertel – Frauenkirche

Griechisches Militär und Frontex schießen an der türkischen Grenze mit Tränengas, Blendgranaten und Wasserwerfern auf Schutzsuchende, vor Lesbos ist in Anwesenheit der griechischen Küstenwache ein kleines Kind ertrunken. Während an der Grenze Familien, Kinder und Jugendliche militärisch bekämpft werden, stehen in Deutschland und anderen Ländern Aufnahmeeinrichtungen leer, hunderte Städte sind aufnahmebereit. Lasst uns gemeinsam und lautstark dafür eintreten, dass die Menschen in griechischen Lagern und an der griechisch-türkischen Grenze menschenwürdig behandelt und evakuiert werden.

Wir sagen: Wir können und wollen diese Menschen willkommen heißen und sie aufnehmen. Menschenrechte für alle! Gegen die Festung Europa! Das Grundrecht auf Asyl verteidigen!
#WirHabenPlatz #GrenzenAufLebenRetten #RefugeesWelcome

Teilt diesen Aufruf, lade Menschen & Gruppen ein und kommt morgen, 04.03.2020 um 18 Uhr, mit uns auf die Straße!

+++ GRENZEN AUF – LEBEN RETTEN! +++