29.08.2019 um 13:15 in Koblenz, Löhrrondell Koblenz Silent Walk der Menschlichkeit

Organisiert von der Lokalgruppe Koblenz

Aufgrund den weiterhin bestehenden Missständen bei der Seenotrettung rufen wir dazu auf am Donnerstag gemeinsam einen stillen Spaziergang vom Löhrrondell zum Rathaus mit uns durch die Fußgängerzone zu machen.

Ziel ist es den auf den im Stadtrat behandelten Antrag zum Thema “Sicherer Hafen” hin zu weisen und die Stadträt*innen an ihre Verantwortung zu erinnern und Druck aufzubauen.
Gleichzeitig setzen wir so ein Zeichen gegen den Antrag “Ankerzentren” der Freien Wähler, die damit eindeutig klar machen welche menschenverachtende politiche Ausrichtung sie verfolgen.

Wir treffen uns zwischen 13:15 und 13:45, dann geht es los Richtung Jesuitenplatz an dem es eine Kundgebung geben wird.

Der Spaziergang wird ein “Silent Walk”, lediglich Schilder und unsere Kleidung die vorher vorbeitet wird weisen auf das Thema hin.
[ Wir empfehlen daher alte Kleidung dazu anzuziehen um Schäden an der Kleidung zu vermeiden]

Bei Rückfragen kann sich über Facebook oder Email an uns gewand werden.

FB: Aktion Seebrücke Koblenz

Email: seebrücke-koblenz@posteo.de

Route: https://bit.ly/2Zrw46w