Zurück zur Startseite

Seenotrettung ist kein Verbrechen: Schafft sichere Häfen!

Uhrzeit

03.09.2018 um 11:30

Ort

Zinnowitz, Seebrücke Zinnowitz, 17454 Zinnowitz, Deutschland

Link

Mahnwache an der Seebrücke in Zinnowitz auf Usedom

Von 11:30 Uhr bis 12 Uhr werden die anwesenden Personen mit
Transparenten und Plakaten folgende Forderungen zum Ausdruck bringen:

1. Ein Ende der Abschottungspolitik von Deutschland und Europa!

2. Das Sterben auf dem Mittelmeer muss aufhören!

3. Seenotrettung darf nicht kriminalisiert werden, weil es das Sterben
verhindert – im Gegenteil, es muss viel mehr Rettung geben!

U. a. wird die Bundestagsabgeordnete Frau Kerstin Kassner (DIE LINKE.)
sprechen.