SEENOTRETTUNG IST KEIN VERBRECHEN! #FREECAROLA!

Uhrzeit

06.07.2019 um 12:15

Ort

Biberach, Kirchplatz 3, 88400 Biberach


Protestkundgebung an der Pfarrkirche St. Martin,  Marktplatz Biberach um  12.15 Uhr bis 13.00 Uhr

 

Carola Rackete, Kapitänin der Sea-Watch 3, ist in Hausarrest. Der Vorwurf der italienischen Regierung: “kriegerische Handlung” weil sie trotz Verbot in italienische Hoheitsgewässer eingelaufen war, um geflüchtete, aus Seenot gerettete Menschen an Land zu bringen. Carola Rackete hingegen: das war “kein Akt der Gewalt, sondern des Ungehorsames”. Ihr drohen jetzt 10 Jahre Haft.

Das wollen wir nicht hinnehmen. Carola Rackete hat im Gegensatz zu den europäischen Regierungen dafür gesorgt, das Menschen nicht ertrinken. Dafür soll sie ins Gefängnis. Das ist ein Notstand der Menschenrechte in Europa. Wir fordern die Bundesregierung auf, sich mit allen Mitteln für die Freilassung von Carola Rackete einzusetzen. Schluß mit der Kriminialisierung der Seenotrettung!