Nicht Wegschauen sondern helfen Seenotrettung an Europas blauen Grenzen

Uhrzeit

16.09.2019 um 19:00

Ort

Braunschweig, An der Katharinenkirche 4

Link

Link zum Event

Lokalgruppe

Lokalgruppe Braunschweig


Kirche trifft Seebrücke

Vortrags- und Gesprächsabend mit Daniel Hempel vom Verein Sea Eye e.V.

und Mitgliedern vom Bündnis “Seebrücke Braunschweig”

Daniel Hempel, Mitarbeiter der Seenotrettungsorganisation Sea-Eye e.V. und auf der ersten Mission der „Alan Kurdi“ mit an Bord, bei der 17 Menschen das Leben gerettet wurde, wird über seine konkreten Erfahrungen und die Arbeit von Sea Eye e.V. berichten. Neben seinen persönlichen Erlebnissen wird er auch Einblicke in die restriktive Migrationspolitik der EU und die inhumanen Bedingungen für Geflüchtete in Libyen geben sowie aufzeigen, was Jede/r Einzelne zur Rettung eines Menschenlebens beitragen kann.

Im Anschluss an den Vortrag stellt sich Daniel Hempel der Diskussion mit den Zuhörenden.

Außerdem stellt das Braunschweiger Bündnis der internationalen Bewegung  Seebrücke“ diese Bewegung und ihre Arbeit hier in Braunschweig vor.

Referent: Daniel Hempel, Sea Eye e.V., Hamburg

Gemeindehaus St. Katharinen

An der Katharinenkirche 4

38100 Braunschweig

Die Veranstaltung ist kostenfrei – Um Spenden wird gebeten

Nähere Informationen:

Evangelische Erwachsenenbildung  Tel.: 05331 802 543

E-Mail: eeb.braunschweig@evlka.de