15.02.2020 um 11:00 in Dresden, Dresden Hauptbahnhof, 4, Wiener Platz Nazi-Aufmarsch verhindern

Die Planungen der Nazis

Die Nazis mobilisieren für den 15. Februar bundesweit und wollen unbedingt durch die Innenstadt Dresdens laufen. Damit sie das können und einem starken Gegenprotest entgehen, ist auch mit kurzfristigen Planänderungen (zeitlich und/oder räumlich) durch diese zu rechnen! Auch die Polizei möchte nach ihren Ankündigungen den Nazis anscheinende den Weg bereiten und setzt u.a. auf flexible Routenführung (Danke Polizei!).

Haltet euch daher bitte auf dem Laufenden!

Aktueller Sachstand

Die Nazis mobilisieren in die Innenstadt. Den genauen Auftaktort wollen sie nach eigener Ankündigung 48 Stunden vor ihrem Aufmarsch bekannt geben. Die Polizei rechnet mit 1.500 Nazis, die durch die Innenstadt Dresdens laufen wollen. Derzeit soll ihre Veranstaltung um 14 Uhr beginnen. Wir weisen nochmal auf kurzfristige zeitlich und räumliche Änderungen von Seiten der Nazis hin!

Aktuelle Informationen über …

Planungen des Aktionsbündnis gegen den Nazi-Aufmarsch

Es gibt zwei Demonstrationszüge. Der erste startet am Alaunplatz (Alaunpark) in der Neustadt (für Auswärtige erreichbar über den in der Nähe gelegenen Bahnhof Dresden-Neustadt). Der zweite Demonstrationszug hat seinen Auftaktort direkt am Hauptbahnhof in der Dresdner Innenstadt. Beide Versammlungen starten nach derzeitiger Planung mit ihren Auftaktveranstaltungen um 11 Uhr! Auch wenn die Nazis erst später erwartet werden, wollen wir für eventuelle spontane Planänderungen gerüstet sein.

Demonstrationszug 1 vom Alaunpark
Darunter der Klimablock mit FFF, ER und Ende Gelände

Demonstrationszug 2 vom Hauptbahnhof
Darunter der femBlock von Furia

Vorläufige Aktionskarte mit den Demostartpunkten und Routen für den 15. Februar:

Vorläufige Aktionskarte für den 15. Februar

Anreise

Beide Orte der Auftaktkundgebungen für Demonstrationszüge sind gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Eine Demo startet direkt am Hauptbahnhof. Der Alaunplatz ist von Bahnhof Dresden-Neustadt gut zu erreichen.

Gemeinsame Anreisen

Bitte gebt uns Bescheid wenn euch weitere Anreisemöglichkeiten bekannt sind.

Ermittlungsausschuss

Wer Probleme mit der Polizei bekommt und juristische Unterstützung benötigt, kann sich an den Ermittlungsausschuss (EA) wenden. Die Telefonnummer wird auch auf unseren Aktionskarten stehen:

EA: 0351/899 60 456 (Zeiten, in denen die Nummer geschaltet ist, folgen noch)

Awareness-Teams

Unsere Veranstaltungen werden von Awarness-Teams begleitet. Was sich dahinter verbirgt, könnt ihr hier nachlesen.

Demosanis

Demosanis begleiten beide Demozüge. Sie stehen für euch zur Verfügung, falls ihr deren Hilfe benötigt.

Bettenbörse

Für Menschen von außerhalb, die nach Übernachtungsmöglichkeiten suchen, gibt es eine Bettenbörse. Hier könnt ihr anfragen und bekommt einen Unterkunft vermittelt.