23.05.2020 um 16:00 in Leipzig, Sachsenbrücke, Anton-Bruckner-Allee, Zentrum-Süd, Mitte, Leipzig, Sachsen, 04229, Germany Menschenkette: Leave No One Behind – Evacute Now!

Organisiert von der Lokalgruppe Leipzig

Menschenkette:LEAVE NO ONE BEHIND – EVACUATE NOW!
23. Mai 2020, 16 Uhr, Leipzig, Sachsenbrücke

Grenzenlose Solidarität statt Abschottung und Rassismus!

Zehntausende Menschen fordern seit Wochen bundesweit die Evakuierung der griechischen Lager.
Um diesen Protest auch in Leipzig weiterzuführen, rufen wir alle Leipziger*innen dazu auf, sich an einer Menschenkette bei der Sachsenbrücke zu beteiligen.

Durch das Covid-19 Virus spitzt sich die humanitäre Katastrophe an den europäischen Außengrenzen weiter zu.
Es kann nicht sein, dass von rund 40.000 Menschen auf den griechischen Inseln gerade mal 47 Kinder und Jugendliche nach Deutschland evakuiert wurden. Ein Staat, der in kürzester Zeit 200.000 deutsche Tourist*innen zurückholen und 80.000 Erntehelfer*innen für die Rettung des deutschen Spargels einfliegen kann, zeigt deutlich seine Prioritäten: Das Leben der geflüchteten Menschen ist ihm nichts wert.

Wir lassen uns durch das Aufnehmen von 47 Menschen nicht ruhig stellen. Unser Protest endet erst, wenn alle Menschen in Sicherheit sind.

Am 23. Mai um 16 Uhr werden wir im Clara-Zetkin-Park protestieren.
Wir rufen dazu auf, am Samstag gemeinsam mit uns Haltung zu zeigen und solidarisch zu protestieren! Von der Sachsenbrücke aus, am Fluss entlang in Richtung Rennbahn ´Scheibenholz´, bilden wir eine Menschenkette.

Wir werden Rücksicht nehmen und uns an die Sicherheitsmaßnahmen gegen die Verbreitung von Covid-19 halten. Achtet dementsprechend bei eurer Ankunft und vor Ort in der Menschenkette dringend auf den Mindestabstand von 1,5 m. Das Tragen einer Behelfsmaske, die Mund und Nase verdeckt, ist verpflichtend.
Bis zu 300 Personen können an der Menschenkette teilnehmen.
Achtet außerdem unbedingt auf die Ansagen der Ordner*innen und verhaltet euch rücksichtsvoll.

Bringt Plakate und Transpis mit, tragt orange Kleidung und protestiert mit uns!
Wir wollen ein klares Zeichen setzen, gegen die Abschottung Europas und die humanitäre Katastrophe, die nicht länger ignoriert werden darf.
Gemeinsam für eine menschliche, gerechte und solidarische Politik!

#LeaveNoOneBehind #EvacuateAllCamps #OpenTheHotels #EvacuateNow
#WirHabenPlatz

Wir bleiben laut, bis alle Lager evakuiert sind! Leave No One Behind!

Human chain: LEAVE NO ONE BEHIND – EVACUATE NOW!
May 23, 2020, 4 p.m., Leipzig, Sachsenbrücke

Limitless solidarity instead of isolation and racism!

Tens of thousands of people across the country have been calling for evacuation of the Greek camps nationwide for weeks.
In order to continue this protest in Leipzig, we call on to all people in Lepzig to participate in a human chain at the Sachsenbrücke.

The Covid-19 virus further exacerbates the humanitarian catastrophe at Europe’s external borders.
It is unbearable that out of around 40,000 people on the Greek islands, just 47 children and adolescents were evacuated to Germany. A government that can quickly bring back 200,000 German tourists and fly in 80,000 harvest helpers to save German asparagus clearly shows its priorities: The life of refugees is worth nothing to them.

We don’t let ourselves be calmed down by taking 47 people. Our protest will not end until all those people are safe.

On May 23 at 3 p.m. we will protest in the Clara Zetkin Park.
We call on Saturday to take a stand with us and to protest in solidarity! We will form a human chain from the Sachsenbrücke along the river towards the racecourse ´Scheibenholz´.

We will be careful and adjust to the security measures against the spread of Covid-19. That means, paying attention to the minimum distance of 1.5 m. It is mandatory to wear a makeshift mask that covers the mouth and nose.
Up to 300 people can take part in the human chain.
Please also pay attention to the announcements of the folders and be considerate.

Bring posters and transpis, wear orange clothes and protest with us!
We want to send a clear signal against the isolation of Europe and the humanitarian catastrophe, which can no longer be ignored.
Together we stand for a humane and just policy of solidarity!

#LeaveNoOneBehind #EvacuateAllCamps #OpenTheHotels #EvacuateNow
#We have place

We will stay loud until all camps are evacuated! Leave No One Behind!