18.09.2019 um 18:30 in Seligenstadt, Marktplatz Mahnwache

Organisiert von der Lokalgruppe Seligenstadt

Bereits zum 59. Mal trifft sich die wöchentlich stattfindende “Mahnwache Seebrücke Seligenstadt” am kommenden Mittwoch, den 18. September 2019 um 18:30 Uhr auf dem Marktplatz in #Seligenstadt! 🧡

⚠️ Unterstützt bitte ebenso unsere Petition an Bürgermeister Dr. Daniell Bastian und dem Stadtrat von Seligenstadt!
Unterzeichnet die Petition, damit sich auch Seligenstadt zum „Sicheren Hafen“ erklärt.
➡️ Link: https://seebruecke-seligenstadt.de/petition

Menschen auf dem Mittelmeer sterben zu lassen, um die Abschottung Europas weiter voranzubringen und politische Machtkämpfe auszutragen, ist unerträglich und spricht gegen jegliche Humanität. Migration ist und war schon immer Teil unserer Gesellschaft! Statt dass die Grenzen dicht gemacht werden, brauchen wir ein offenes Europa, solidarische Städte, und sichere Häfen.

Auch in Seligenstadt wollen wir es nicht mehr wortlos hinnehmen, dass der Tod von Menschen im Mittelmeer in der Diskussion und in den politischen Entscheidungen billigend in Kauf genommen wird.

Eine Initiative der Kirchengemeinden in Seligenstadt, nachdrücklich unterstützt durch den AK Willkommen in Seligenstadt – Ehrenamtliche helfen Flüchtlingen: Die Situation der Geflüchteten, die aktuelle politische Situation und unser Verständnis von Humanität fordern jetzt ein aktives Bekenntnis.