07.03.2020 um 11:00 in Oldenburg, Lefferseck, Oldenburg, Niedersachsen, 26122, Germany Kunstaktion gegen das Grauen an den europäischen Außengrenzen

Organisiert von der Lokalgruppe Oldenburg

Die ganze Woche schon und auch in den kommenden Tagen noch gab und gibt es europaweit in dutzenden Städten Proteste gegen die ausufernde staatliche und rechtsextreme Gewalt an der griechisch-türkischen Grenze und für eine unverzügliche Grenzöffnung samt Evakuierung der schutzsuchenden Menschen aus der Pufferzone und den Lagern.

Die Menschenrechte und das Recht auf Asyl sind als Lehre aus den Schrecken des Faschismus entstanden. Wir werden nicht müde dafür zu kämpfen, dass die EU zu einer menschen- und völkerrechtskonformen Migrationspolitik zurückkehrt!

In Oldenburg wird es diesen Samstag um 11 Uhr am Lefferseck eine kreative Kunstaktion geben, alle sind eingeladen, sich uns anzuschließen.

Bringt bitte Folgendes mit:

– Stuhl, Hocker, Kiste, Kissen… (etwas zum sitzen)
– Krachmacher wie Rasseln, Trillerpfeiffen, Trommeln…
– gerne auch Schilder, auf denen Ihr eure Wünsche, Forderungen,
euer Entsetzen formuliert.

Genauere Information gibt es vor Ort.

Lasst uns laut sein! #WirHabenPlatz #GrenzenAuf