Kundgebung: MENSCHEN RETTEN! SEENOTRETTUNG entkriminalisieren!

Uhrzeit

06.07.2019 um 14:00

Ort

Potsdam, Luisenpl., 14471 Potsdam, Deutschland

Lokalgruppe

Lokalgruppe Potsdam


Liebe Potsdamer*innen,

mehr als zwei Wochen hat es gedauert, bis die Sea Watch 3 einen Sicheren Hafen gefunden hat und das nicht wegen einer Einigung auf europäischer Ebene, sondern wegen des Einsatzes der Kapitänin Carola Rackete für Menschenrechte und die Leben von Menschen in Seenot. Nun liegt das Schiff an der Kette und Carola wird kriminalisiert.

Wir wollen deutschlandweit aufstehen gegen die neue Eskalation, die wir zurzeit erleben. Wir rufen auf zu Solidarität mit Menschen auf der Flucht und der zivilen Seenotrettung. Menschenrechte sind unteilbar.

In ganz Deutschland werden am Samstag den 6.7. Demonstrationen und Mahnwachen stattfinden. Auch in Potsdam hat die Seebrücke Potsdam eine Mahnwache/Demo organisiert. Treffpunkt ist der Luisenplatz um 14 Uhr. Weitere Organisationen sind aufgerufen mit uns gemeinsam auf die Straße zu gehen und sich bei uns unter potsdam@seebruecke.org zu melden.

Wir sehen uns am Samstag auf der Straße