Zurück zur Startseite

Flashmob „Sag Ja! Hannover“

Uhrzeit

25.10.2018 um 14:15

Ort

Hannover, Trammplatz 2

Hannover soll „Sicherer Hafen“ werden und Geflüchtete, die im Mittelmeer in Seenot geraten sind, aufnehmen! Dafür muss die Stadt bei der Ratsversammlung Ende November mit „Ja!“ stimmen. Wir wollen mit einer kreativen Aktion schon bei der nächsten Ratssitzung am 25.10. ein positives Zeichen für die Seenotrettung setzen und die Politiker*innen mit einer vorgezogenen Dankesfeier an ihre humanitären Pflichten erinnern.

Deswegen werden wir am Donnerstag, den 25.10., um 14:15 Uhr, bevor die Ratssitzung stattfindet, die Aktion „Sag Ja! Hannover“ vor dem Rathaus durchführen.

Wir möchten die Politiker*innen auffordern, sich mit den Geretteten und der Seenotrettung zu solidarisieren. Dafür wollen wir mit möglichst vielen Menschen, die in Orange gekleidet sind, eine durchlässige Linie vor der Rathaustreppe bilden und die Ratsmitglieder motivieren, mit “Ja!“ und so für Hannover als „Sicheren Hafen“ zu stimmen. Einige Leute werden orangene Blumen verteilen. Außerdem werden wir ein oranges Banner und Schilder (die wir vorbereiten) mit der Aufforderung „Sag Ja! Hannover“ oder dem Slogan „Danke für Ihr Ja!“ hochhalten.   Kommt zahlreich! Wir freuen uns auf euch!   Unsere Empfehlung ist: Wenn ihr eigene Schilder mitbringen wollt, dann gerne mit positiv verstärkenden Slogans.