Zurück zur Startseite

DEMO – Seenotrettung ist kein Verbrechen!

Uhrzeit

17.10.2018 um 16:00

Ort

Jena, Markt, 07743 Jena, Deutschland

Link

Jena zum sicheren Hafen machen!

Tausende menschen sind in den letzten Monaten auf ihrem Fluchtweg im Mittelmeer ertrunken und bis jetzt ist keine Verbesserung in Sicht. Im Gegenteil – die Abschottung Europas wird immer weiter vorangetrieben, Grenzen dicht gemacht und Rettungsversuche kriminalisiert. Obwohl es für uns als Selbstverständlichkeit gilt, fühlen wir uns in dieser Lage verpflichtet, immer wieder zu betonen, dass das Retten von Menschen in Seenot kein Verbrechen ist!
Wir fordern daher das Schaffen sicherer Fluchtwege und die Entkriminalisierung von Seenotrettung! Macht auch Jena zum sicheren Hafen!

Es war, ist und bleibt eine Schande, dass es keine sicheren und “legalen” Fluchtwege für Menschen in Not und auf der Flucht gibt. Wir als Jugendbündnis haben da keinen Bock mehr drauf, Menschen beim Sterben zuzusehen, die Hilfe von Europa und deren Bevölkerung und Politik benötigt.
Wir rufen euch dazu auf, gemeinsam mit uns am Mittwoch, den 17.10.2018 am Marktplatz in Jena einzutreffen und quer durch die Stadt unseren Unmut und Forderungen publik zumachen.

Jetzt bist du dran:
Verbreite die Farbe der Seebrücke – ORANGE – ein Tuch am Rucksack oder ein kleines Schiffchen auf der Mauer…