06.07.2019 um 14:00 in Duisburg, Hauptbahnhof Demo: Carola ist frei! Wir bleiben laut!

Unsere Kapitänin Carola Rackete ist frei!
Aber das reicht uns nicht!

Wir werden am Samstag in Duisburg jetzt erst recht demonstrieren, weil Immer noch Menschen im Mittelmeer sterben, weil:
– es immer noch keine sicheren Fluchtwege gibt und die Seenotrettung weiterhin kriminalisiert wird,
– erst letzte Woche ist das “Hau ab Gesetz” in Kraft getreten, das die Asyl- und Abschiebegesetze verschärft hat
– die EU weiter die sogenannte »libysche Küstenwache« –
Milizionäre aus diversen Warlords – die für ihre menschenverachtende Machenschaften von der EU finanziert und ausgerüstet werden.

Aber wir werden vor allem am Samstag in Duisburg Demonstrieren, um unsere Heldin zu feiern und die Solidaritätsbewegung auf die Straße zu tragen.

Wir fordern einen sofortigen Stopp der Kriminalisierung der Seenotrettung und die Öffnung der Häfen für Schiffe, die Geflüchtete an Bord haben! Seenotrettung ist kein Verbrechen!

DEMONSTRATION
SAMSTAG / 06. JULI / 14:00 UHR / DUISBURG HBF

+++ Info: deine Initiative möchte die Demonstration unterstützen? Dann schicke uns eine kurze Nachricht, damit wir deine Initiative als Mit-VeranstalterIn eintragen können+++