28.08.2019 um 18:30 in Münster, Trafostation Bürgerbegehren: Sicherer Hafen Münster! – Auftakt

Organisiert von der Lokalgruppe Münster

Unter dem Motto:

“Sicherer Hafen Münster – Alles muss man selber machen!”

starten wir am 28.08.19 unsere neue Kampagne: ein Bürgerbegehren.

Nachdem der Rat der Stadt Münster bereits zweimal abgelehnt hat, Münster zum Sicheren Hafen zu machen, sollen die Bürger*innen nun selbst entscheiden können. Mit einem Bürgerbegehren wollen wir die Stadt dazu bewegen, sich endlich bereit zu erklären, zusätzliche aus Seenot gerettete Menschen in Münster aufzunehmen, so wie es bereits 86 Städte und Kommunen in Deutschland getan haben.

Dazu brauchen wir eure Unterstützung! Für ein erfolgreiches Bürgerbegehren benötigen wir 10.000 Unterschriften von EU-Bürger*innen über 16 Jahre mit Erstwohnsitz in Münster. Ihr wollt mitmachen? Dann kommt zahlreich in die Trafostation. Hier bekommt ihr ab 18.30 Uhr alle Infos und Tipps, wie ihr uns bei der Kampagne unterstützen könnt.

Außerdem gibt’s leckere Manakisch, iranische Folkmusik von Anoosh und jede Menge nette Menschen.

Wir freuen uns über jede*n, der*die mitmachen möchte!
—–
Großen Dank auch an die Trafostation, die uns den Ort zur Verfügung stellt. ♥