BrückenBambule für die Seenotrettung

Uhrzeit

06.04.2019 um 16:00

Ort

Hamburg, Stresemannstraße 114, 22769 Hamburg, Deutschland

Link

Link zum Event

Lokalgruppe

Lokalgruppe Hamburg


AHOI Hamburg!

Die aktuelle Situation im Mittelmeer lässt uns nicht kalt, nein, sie bewegt uns sehr!
Wir nehmen die Kriminalisierung von Seenotrettung nicht hin. Auf Kurs – Jugendhilfe stellt sich dagegen: Ein Jugendhilfeträger aus Hamburg. Wir arbeiten mit Menschen, die unsere Unterstützung benötigen. Unter anderem mit vielen minderjährigen Geflüchteten, die eine lange, bewegende Fluchtgeschichte haben. Deswegen haben wir den Entschluss gefasst, gemeinsam mit unseren Jugendlichen eine Spendenaktion für die Seenotrettung zu starten.
Es gibt eine Ausstellung und Auftritte, sowie Workshops und Konzerte mit und von Menschen die unser Vorhaben unterstützen!

DU bist herzlichst eingeladen zur *BrückenBambule* zu kommen, Dich zu informieren und mit uns zu feiern!!!

Die *BrückenBambule* wird mitorganisiert von: Rap4refugees, Seebrücke, Sea-Watch und SOS-Mediteraneé.

Ein kleiner Vorgeschmack auf das, was Euch erwartet:
Um 16h ist Einlass
Von 16:30-18:00 könnt Ihr an einem Rap- oder einem Breakdanceworkshop teilnehmen (bei Gruppen, bitte vorher bei https://www.rapforrefugees.org/ anmelden)
Open Stage ab 18 Uhr: zeigt uns Euer musikalisches, tänzerisches, poetisches oder sonstiges kreatives Talent! Jede/r kann mitmachen
Konzerte ab 20 Uhr: Rapfugees, Raw (I-Fire), Lassard (Indie-Powerpop), Deadbeat Mary (Grunge, Stoner, Desert, Alternative), DJ’s ab 00:30h: Mr. Smith (Funk & Soul), u.a.
Informiert Euch an den Infoständen von Sea-Watch und SOS Mediteraneé
Spendenempfehlung ab 5 €: jeder Euro geht direkt an die Seenotrettung.

Für mehr Infos über die Veranstalter und Mitwirkenden:
https://www.rapforrefugees.org/
https://sea-watch.org/
https://sosmediterranee.de/
https://seebruecke-hamburg.de/
http://aufkurs-jugendhilfe.de

Das Event wird bis 20h rauchfrei und alkoholfrei bleiben.

SEENOTRETTUNG IST KEIN VERBRECHEN!
—————————————————————-