13.06.2020 um 14:00 in Berlin, Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche, Kurfürstendamm, Charlottenburg, Charlottenburg-Wilmersdorf, 10789, Germany 100 für Moria – Fahrraddemo

Wir waren bereits am 30. Mai lautstark mit unseren Fahrrädern unterwegs. Aber da geht noch mehr und das geht noch lauter und es ist dringend notwendig.

Denn am 2. Juni hat das thüringische Kabinett die Aufnahme von 500 Geflüchteten aus Moria beschlossen, während das Rot-Rot-Grüne Berlin nach wie vor von Innensenator Geisel und der SPD blockiert wird. Daher tragen wir unsere Forderung erneut mit einer Fahrraddemo auf die Straße.

Am Samstag, den 13. Juni starten wir um 14 Uhr an der Gedächtniskirche auf der Seite zum Tauentzien und radeln mit kurzen Zwischenstopps an der CDU-Zentrale, dem BMI, dem Bundeskanzlerinnenamt und der EU-Kommission zum Abgeordnetenhaus, wo die Demo um 16 Uhr endet.

Wir fordern, dass Berlin Geflüchtete aus ihrer verzweifelten Lage auf den griechischen Inseln befreit und dazu beim BMI endlich eine entsprechende Landesaufnahmeanordnung vorlegt!

Seid dabei, seid laut und seid solidarisch!