13. April 2021 · News:Unhaltbare Zustände in Camps auf Malta

In ihrem Report über die Lager in Malta hat das European Committee for the Prevention of Torture and Inhuman or Degrading Treatment or Punishment über die grausamen Praktiken und Menschenrechtsverstöße berichtet, die geflüchteten Menschen in den Lagern in Malta widerfahren.

In dem Bericht geht es um fehlende Hilfeleistung bei Unfällen, den unsauberen Umgang mit Covid-Fällen und Gewalt gegen und Einsperren von schutzsuchenden Menschen. Es gibt keine Kleidung und nicht ausreichend Nahrungsmittel für die Menschen.

Egal wo – Sammelunterkünfte sind keine Dauerlösung, um Menschen ein respektvolles Leben garantieren zu können. In den Lagern an den Außengrenzen sind die Zustände katastrophal. Nicht nur auf den griechischen Inseln oder in Bosnien leiden Menschen unter der Abschottungspolitik. 

Überall verdient jeder Mensch eine würdevolle Unterkunft. Kompromisslos! Damit eine würdevolle Unterbringung möglich ist, darf Malta mit ankommenden Menschen nicht allein gelassen werden! Alleine in Deutschland stehen über 200 Kommunen zur Aufnahme bereit. Wir fordern: AUFNAHME JETZT!