26.07.2021 · News:Griechenland steckt schutzsuchende Menschen in gefängnisartige Lager!

3 Zäune umgeben das neue Lager auf Samos, Stacheldraht und triste Baracken. Dass das neue Lager aussieht wie ein Gefängnis, ist kein Zufall: Die EU und Griechenland arbeiten seit Jahren daran, die Flucht nach Europa um jeden Preis zu verhindern und wenn das nicht geht, es so schwer wie möglich zu machen. Die neuen Lager dienen dazu, geflüchtete Menschen an abgelegenen Orten ohne Verbindung nach außen unterzubringen und so auch die Kontrolle des Staates durch Medien und Zivilgesellschaft zu unterbinden.

Statt neue Lager zu bauen, die absehbar zum Scheitern verurteilt sind, muss die EU ein zügiges und zuverlässiges Verteilsystem ohne geschlossene Lager implementieren. Aufnahmebereiten Staaten, Regionen und Kommunen soll es ermöglicht werden, schnell zu helfen. Auch Deutschland steht hier in der Verantwortung, mehr Menschen aufzunehmen!