30.07.2021 · News:Breaking! Sog. "Lybische Küstenwache" droht, die Crew der Sea-Watch 3 festzunehmen

BREAKING! Die sogenannte libysche Küstenwache droht die Crew der Sea-Watch 3 festzunehmen! Die Sea-Watch 3 befindet sich aktuell in internationalen Gewässern in der libyschen Such- und Rettungszone - die sogenannte libysche Küstenwache beansprucht die libysche SAR-Zone fälschlicherweise als ihre Hoheitsgewässer, obwohl das gegen internationales Recht verstößt. Die Sea-Watch 3 hat jedes Recht, sich in internationalen Gewässern aufzuhalten!

Deutschland finanziert die sogenannte libysche Küstenwache mit und muss sofort diplomatisch intervenieren! Heiko Maas und die Bundesregierung müssen jetzt handeln, die libyschen Milizen sind nachweislich in schwerwiegende Menschenrechtsverletzungen involviert und brechen internationales Recht. Jede Kooperation mit libyschen Milizen muss beendet werden!