Moving Cities Workshop: Wohnraum, Sprachkurse, Betreuung, Bildung, Beschäftigungsmöglichkeiten

21.10.2021 12:30 — 13:30 Uhr

Online null

Wohnraum, Sprachkurse, Betreuung, Bildung, Beschäftigungsmöglichkeiten... sind nur einige der Fragen, die bei der Aufnahme und Inklusion von Geflüchteten in europäischen Städten eine Rolle spielen. Dies sind gleichzeitig Herausforderungen für die lokalen Verwaltungen, die Konzepte und Strategien brauchen, die diese grundlegenden Bedürfnisse und Rechte von Menschen, die in ihren Städten Schutz suchen, respektieren. Dieser Workshop bringt Vertreter/innen der lokalen Ebene zusammen, um sich unter anderem von den Städten Livadia (Griechenland) und Utrecht (Niederlande) inspirieren zu lassen und erfolgreiche Umsetzungsstrategien, den Umgang mit Herausforde- rungen, Finanzierungsmodelle usw. zu diskutieren. Der Workshop steht auch Vertreter/innen der Zivilgesellschaft und Akademiker/innen mit Interesse an lokaler Governance und Integration offen.

.

Am 21. Oktober geht unsere Webseite «Moving Cities» online. Auf der Webseite Moving Cities stellen wir euch 28 solidarische Städte in Europa und ihre inspirierendsten lokalen Ansätze in der Migrationspolitik vor. Über Monate haben wir in ganz Europa geschaut, an welchen Orten die "europäische Lösung" schon praktische Realität ist, und zeigen euch einige der besten Beispiele auf der Webseite: Eine andere Migrationspolitik ist möglich!

Registriere dich jetzt für das Event zum Webseitenstart!

Das gesamte Programm findest du hier.

Mehr über Moving Cities