Koloniale Kontinuitäten erkennen, hinterfragen und bearbeiten

10.09.2021 18:00 — 15.09.2021 20:00 Uhr

Online

Eine Veranstaltung im Rahmen des Projekts „Gemeinsam. Gerecht. Global. – Sorgen, lernen und handeln in postmigrantischen Allianzen.
Ein Kooperationsprojekt von: Yeşil Çember, DaMigra, Entwicklungspolitisches Netzwerk Sachsen, Zentrum für Europäische und Orientalische Kultur e.V., Forschungszentrum Entwicklungskommunikation Universität Leipzig, Konzeptwerk neue Ökonomie e.V.
 

-> Anmeldung hier

Aus verschiedenen Blickwinkel behandeln wir Kolonialismus und den Widerstand dagegen. Dabei geht es um deren Verbindungslinien sowohl global als auch zu jedem*r Einzelnen.

Workshopsprachen: Mehrsprachigkeit wird noch geklärt. In jedem Fall organisieren wir Sprachmittlung nach Bedarf. Bitte in der Anmeldung angeben.

Workshopzeiten:
Freitagabend bis Sonntagmittag
und Mittwochabend