Keine Eiszeit für Menschenrechte! Infoveranstaltung

28.01.2022 19:00 — 20:30 Uhr

Online null

Organisiert von der Lokalgruppe Reutlingen

Aufnahmeprogramm JETZT!

Informationsveranstaltung mit Expert*innen im Rahmen des Aktionstages „Sicherer Hafen Baden-Württemberg“
Freitag, 28. Januar um 19 Uhr—> online

Referent*innen: Stefan Keßler, stellvertretender Direktor des Jesuiten-Flüchtlingsdienstes Deutschland
Friedhold Ulonska, Kapitän bei verschiedenen Seenotrettungsmissionen auf dem Mittelmeer
Mariella Lampe, ehemals Freiwillige bei Samos Volunteers.

Alle drei Expert*innen haben aus ihrer Arbeit Informationen zu dem Thema Pushbacks in der politischen und praktischen Arbeit beizutragen. Stefan Keßler war Vorsitzender des Konsultativforums Menschenrechtsfragen gegenüber FRONTEX. Mariella Lampe und Friedhold Ulonska haben selbst erlebt, inwieweit Geflüchtete von Pushbacks betroffen sind. Der Abend soll einen Eindruck darüber vermitteln, was an den Außengrenzen Europas geschieht und welche Handlungsmöglichkeiten es gibt, Menschenrechtsverletzungen in Form von Pushbacks zu unterbinden.

Anmeldung zur Teilnahme bis 27. Januar unter
Pfarramt.Reutlingen.Asyl@elkw.de

Veranstalter*innen: Asylpfarramt und Seebrücke Reutlingen, Evangelische und Katholische Erwachsenenbildung Reutlingen