Film und Kundgebung: STOPPT DAS GRAUEN AN DEN EU-AUSSENGRENZEN!

27.11.2021 10:00 — 01.12.2021 15:00 Uhr

Kempten Colosseum & "Grenzzaun" vor C&A

STOPPT DAS GRAUEN AN DEN EU-AUSSENGRENZEN!!

Ob Polen, Bosnien, Griechenland, (…) oder Italien!!!

Seit letzter Woche Freitag steht unser symbolischer Grenzzaun in der Innenstadt, mit dessen Hilfe wir auf die katastrophale Lage an der polnisch-belarussischen Grenze aufmerksam machen wollen. Bilder der prekären Situation dort, Informationstexte und verschiede politische Aufforderungen sollen aufrütteln und das Wegschauen erschweren. Zum Abschluss der Aktion rufen wir im Rahmen der bundesweiten #GrünesLichtFürAufnahme-Kampagne für Samstag zu einer Abschluss-Kundgebung auf und wollen damit nicht nur auf die aktuelle Krise in Polen, sondern auch auf die seit Jahren bestehende humanitäre Krise an anderen EU-Außengrenzen aufmerksam machen!

Passend zur Thematik wird die Kundgebung in Kooperation mit @seaeye_org im Anschluss an den Film „Route 4“ stattfinden, der am Samstag, den 27.11.21 um 10 Uhr im „Colosseum Kempten“ zu sehen sein wird. 
„Route 4“ beschreibt die lebensgefährliche Flucht, die Menschen auf sich nehmen, um über Libyen nach Europa zu gelangen. (Details siehe vorheriger Post!).

Kommt erst mit ins Kino und setzt danach in der Kemptener Innenstadt gemeinsam mit uns ein deutliches und entschlossenes Zeichen, dass auch in Deutschland die grünen Lichter der Solidarität durch die Nacht leuchten sollen. Anwohner*innen des polnischen Grenzgebiets nutzen das Zeichen des grünen Lichts in ihren Häusern, um schutzsuchenden Menschen zu zeigen: "Hier bekommt ihr Unterstützung, eine warme Suppe, Kleidung und Strom, um eure Handys zu laden."

Überall wollen wir zeigen: Wir haben Platz! Für das Recht zu kommen, zu gehen und bleiben! Insbesondere der Ampel wollen wir sagen: schafft humanitäre Korridore, übernehmt Verantwortung und nehmt die Menschen endlich auf!

-----------

SAMSTAG, 27.11.2021:

10 Uhr: Film "Route 4" @colosseum_center_kempten

13 Uhr: Kundgebung

-----------

Fürs Kino gilt „2G+", das sollte aber kein Hinderungsgrund sein: kostenlose Schnelltests gibt’s easy im Forum! Auch für die Teilnahme an unserer Kundgebung wünschen wir uns aufgrund der eskalierten Pandemielage, dass alle TN sich vorher testen!

Organisiert von der Lokalgruppe