Lokalgruppe:Kreis Böblingen

Wer wir sind

Wir, das sind Menschen aus dem Landkreis Böblingen, die sich im Juli 2018 zu einer Gruppe zusammengeschlossen haben. Seitdem haben wir immer wieder Demos organisiert, in verschiedenen Städten die Dokumentation “Iuventa” und “Die Mission der Lifeline” gezeigt, Solikonzerte für Seenotrettungsorganisationen veranstaltet, viele Diskussionen geführt und ein Mahnmal errichtet. Aktuell sind durch Corona unsere Aktivitäten eingeschränkt, aber im Rahmen der Möglichkeiten tun wir trotzdem alles, um unsere Themen in der Öffentlichkeit zu halten.

Außerdem gibt es viel inhaltliche Arbeit und wir arbeiten intensiv an politischer Vernetzung, um das Thema im Kreis nicht in Vergessenheit geraten zu lassen und streben langfristig eine Verbesserung der Verhältnisse an. 

Du willst mitmachen?

Wenn du auch Lust hast, mit uns zusammen die Menschenrechte zu stärken, melde dich gerne. Wir treffen uns aktuell alle zwei Wochen Montag oder Dienstag von 19:30-21:00 Uhr in einer Videokonferenz, du bekommst den Link auf Anfrage. Fühl dich bitte nicht gezwungen, gleich „richtig” einzusteigen, wir freuen uns auch über punktuelle Unterstützung. Schreib uns gerne, wenn du dich für unsere Arbeit interessierst und wir schauen ganz individuell, wie du mitwirken kannst. Du kannst auch direkt bei unseren Aktionen mitmachen, komm einfach vorbei, falls Du vorher noch Fragen hast freuen wir uns über eine Nachricht von Dir. Du kannst unsere Arbeit ebenso unterstützen indem Du Petitionen unterschreibst und teilst. Laufende Petitionen findest Du unter Aktuelles.

Über aktuelle Entwicklungen schreiben wir regelmäßig E-Mails an Interessierte. Falls du daran Interesse hast freuen wir uns über eine Nachricht.

Unsere Kontaktmöglichkeiten findest du am Ende der Seite.

Wir freuen uns, von dir zu hören und schicken solidarische Grüße raus!

Unser Kalender

Alle wichtigen Termine findet ihr auch in unserem Kalender.

Sichere Häfen im Kreis

Wir freuen uns sehr, dass im Kreis Böblingen diese Zeichen gesetzt wurden und hoffen, dass der Druck bezüglich einer tatsächlichen Aufnahme von aus Seenot geretteter Menschen steigt und natürlich, dass bald noch mehr “Sichere Häfen” dazu kommen. Im Folgenden findet ihr Zeitungsartikel und Informationen zu den bisher umgesetzten Forderungen.

Sicherer Hafen Herrenberg ‧ seit 18.02.2020

Zeitungsartikel | bisher umgesetzte Forderungen

Sicherer Hafen Renningen ‧ seit 25.05.2020

Zeitungsartikel | bisher umgesetzte Forderungen

Sicherer Hafen Deckenpfronn ‧ seit 20.04.2021

Zeitungsartikel | bisher umgesetzte Forderungen

Aktionen

Hier findet ihr Informationen und Material zu aktuellen Aktionen von und mit der Seebrücke Böblingen ebenso wie Berichte und Fotos vergangener Aktionen.

15.-29.10.2021:Ausstellung "Moria" mit Eröffnungsveranstaltung

Unsere Ausstellung mit Bildern aus Moria ist nun nach Leonberg weitergezogen.

Wir haben uns ganz besonders gefreut dass bei der Eröffnungsveranstaltung am Freitag, den 15.10., die Fotografin der Bilder, Alea Horst, dabei gewesen ist.

Alea Horst fotografiert regelmäßig in Krisenregionen. Sie war schon mehrfach auf Lesbos, um Hilfe für geflüchtete Menschen zu leisten, aber auch um die Zustände in den Lagern fotografisch zu dokumentieren. Mit ihrer Arbeit gibt sie Menschen in den Elendslagern Europas eine Stimme. Gleichzeitig inspiriert ihr Engagement viele Menschen aktiv zu werden und sich selbst zu engagieren.

Alea beeindruckt uns immer wieder mit ihrem unermüdlichen Einsatz und ihrer herzlichen Art.

Wer es zur Eröffnungsveranstaltung nicht geschafft hat, kann die Ausstellung bis 29.10. in der Kirche St. Johannes in Leonberg (Marienstraße 3) anschauen. Lasst euch von den Bildern bewegen!

Bitte achtet in der Kirche auf das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes und ausreichend Abstand.

Aktuelles

Petition

Bitte helft mit eurer Unterschrift Holzgerlingen zum “Sicheren Hafen” zu machen. Ihr könnt die Petition auch gerne weiter verbreiten!

Petition

Viele von uns wünschen sich Baden-Württemberg als „Sicheren Hafen”. Bitte unterzeichnet und teilt die Petition fleißig.

Kontakt