9. September 2020 Deutschlandweiter Protest: Evakuiert die Lager!

Deutschlandweite Demonstrationen: Evakuiert die Lager – Wir haben Platz!

In über 40 Städten deutschlandweit – unter anderem auf dem Washingtonplatz (18:00) in Berlin – finden am Abend und in den nächsten Tagen Proteste, Kundgebungen und Demonstrationen der Seebrücke statt. Nach dem verheerendem Brand im Lager Moria auf Lesbos, welches dabei komplett zerstört wurde, hat die Seebrücke bundesweit zu spontanen Aktionen aufgerufen.

“Die Katastrophe von Moria hätte verhindert werden müssen. Es ist unfassbares Glück, dass bei diesem Brand wohl niemand verletzt oder getötet wurde. Wir setzen uns schon seit mehreren Monaten für eine Evakuierung aller Lager an Europas Außengrenzen ein. Der Umgang mit geflüchteten Menschen ist eine Schande für Europa, der nichts mit Menschenrechten oder der Menschenwürde zu tun hat. Auch Politiker*innen der Bundesregierung haben immer nur weggeschaut und haben diese Katastrophe mit zu verantworten.” sagt Tareq Alaows von der Seebrücke.

Julia Solbach von der Seebrücke fordert: “Die Zeit zu warten ist vorbei. Die rund 13.000 Menschen, die heute ihr letztes Dach über dem Kopf verloren haben, müssen sofort aufgenommen werden. Eine europäische Lösung ist nicht in Sicht, das heißt, einzelne Staaten müssen vorangehen. 180 Kommunen sind in Deutschland bereit, sofort Menschen aufzunehmen. Deutschland könnte auch morgen sofort alle Menschen aus Moria aufnehmen” 

Die Seebrücke ist eine breite zivilgesellschaftliche Bewegung, die sich für die zivile Seenotrettung, für sichere Fluchtwege und für die dauerhafte Aufnahme von geflüchteten Menschen in Deutschland einsetzt.

Demonstrationen sind geplant in (Stand 09.09.2002, 16:00): 

Berlin (18 Uhr Washingtonplatz), Leipzig, Köln (19 Uhr, Rudolfplatz) Hamburg (18 Uhr Arrivati Park) Freiburg (18 Uhr Platz der Alten Synagoge) Tübingen, Heidelberg (19 Uhr Bismarckplatz, Mahnwache) Münster (18 Uhr, Startpunkt: Windthorststraße ggü. HBF, Demo und Kundgebung) Darmstadt (19 Uhr, Luisenplatz) Kiel (Start 19:00 Uhr, Sophienblatt 46 ) Bonn (18:00 Uhr, Bonner Marktplatz) Frankfurt am Main (18 Uhr, Römerstraße), Mannheim 18:00 Uhr, Paradeplatz) Hannover (18:00 Uhr, Ernst-August-Platz, Bahnhof), Darmstadt (19:00 Uhr, Luisenplatz) Marburg, Göttingen (19:00 Uhr, Gänseliesel), Lübeck (18:00 Uhr, Breite Straße), Jena (18 Uhr Holzmarkt), Wuppertal (17:30 Elberfeld), Bielefeld (18:00 Uhr Rathaus), Fulda (18:30 Uhr Uniplatz) Rostock (17:00 Uhr Doberaner Platz), Jena (18:00 Uhr), Herne (17:45 Uhr Rathaus Herne Flashmob), Krefeld (18:00), Oldenburg (19:00 Uhr Schlossplatz), Bamberg (18:00 Uhr Kundgebung am Marktplatz), Halle (Saale) (19:00 Uhr Kundgebung am Hallmarkt), Pforzheim (18:00 Uhr, Marktplatz), Magdeburg (19:00, Uhr, Hbf) Karlsruhe (18:00 Waldstraße), Witten (18:00 Uhr Rathausplatz), Regensburg (19:00 Uhr Rathausplatz), Mönchengladbach (19:00 Uhr in Mönchengladbach, Alter Markt)

Aktuelle Infos zu weiteren Aktionen finden sie hier: https://seebruecke.org/moria-brennt/