8. Juni 2020 Wilkommen zurück, SeaWatch3!

Gestern startete die Sea-Watch 3 nach mehreren Wochen endlich wieder in den Einsatz und ist nun auf dem Weg ins zentrale Mittelmeer. Da die Alan Kurdi und die Aita Mari weiterhin in Italien blockiert werden und die Sea-Watch 4 noch in der Werft ist, wird sie vorerst das einzige zivile Rettungsschiff im zentralen Mittelmeer sein.
Willkommen zurück, Sea-Watch 3! Wir wünschen der Crew allzeit günstige Winde.

Foto: Chris Grodotzki / Sea-Watch.org