3. August 2020 Kommt nach Hanau!

Am 22. August 2020 nach Hanau!

Die Angehörigen der Opfer des rassistischen Terroranschlags vom 19. Februar in Hanau, Überlebende und Unterstützer*innen rufen für den 22. August 2020, sechs Monate nach dem gewaltsamen Tod von neun Menschen, zur Demonstration und Kundgebung nach Hanau auf.

Lasst uns am 22.08. in Hanau um die Opfer trauern, lasst uns Veränderung und Aufklärung fordern, gemeinsam können und müssen wir uns dem rechten Terror entgegenstellen. Der NSU 2.0 zeigt uns, dass es nicht um Einzeltäter geht, es geht um rechte Strukturen und strukturellen Rassismus.

Schließt euch an und kommt am 22.08. aus ganz Deutschland nach Hanau. Organisiert Busse und eine gemeinsame Anreise. Wir alle gemeinsam!