9. November 2020 KEIN VERGEBEN, KEIN VERGESSEN – Nie wieder!

Bei den Novemberpogromen in der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 steckten Nationalsozialist*innen in ganz Deutschland Synagogen, jüdische Geschäfte und Wohnungen in Brand und misshandelten, verschleppten und ermordeten jüdische Mitbürger*innen. 

Wir gedenken der Jüd*innen, deren Leben vor 82 Jahren zerstört wurden. Werdet heute aktiv, geht raus und putzt Stolpersteine!

Kein Vergeben, kein Vergessen! NIE WIEDER!