Zurück zur Startseite

Zivile Seenotrettung auf dem Mittelmeer: Sea-Eye an der KatHO

Uhrzeit

16.10.2018 um 18:30

Ort

Aachen, Robert-Schuman-Straße 25, 52066 Aachen, Deutschland

Link

Zivile Seenotrettung auf dem Mittelmeer: Von Lifeline, Sea-Watch und Sea-Eye

Jens von den Berken ist Rettungssanitäter und war mehrfach auf dem Mittelmeer unterwegs. Aktuell darf kein Seenotrettungsschiff auslaufen. Warum werden Menschenretter*innen blockiert? Ein kleiner Vortrag der zu der tödlichsten Grenze Europas führt: dem Mittelmeer.

“Ich nehme euch mit auf eine Reise zu den Grenzen Europas und den Grenzen der Menschlichkeit. Kleine Zwischenstops: Die Genfer Flüchtlingskonvention, die EU-Charta der Menschenrechte und das Grundgesetz. Danach geht es direkt in die Realität vor die libysche Küste. Ein Reisebericht, der euch knapp 13 Seemeilen vor menschliche Abgründe bringt und von der Rettung von 664 Menschenleben berichtet. Anschließend geht es zu einem Ausflug in die sozialen Netzwerke, wo Hass und Hetze herrschen und wo Humanität und Anstand verpönt sind.” – Jens von den Berken.

Wir laden alle Hochschulangehörigen zu diesem spannenden Vortragsabend ein.
WO? KatHO Aachen, Aula
Wann? 16.10. – 18:30h