Zurück zur Startseite

Veranstaltung zum Antikriegstag

Uhrzeit

01.09.2018 um 14:00

Ort

Apolda, Bernhard-Prager-Gasse 8, 99510 Apolda, Deutschland

Samstag, 1. September 2018, 14.00 Uhr im Prager-Haus, Bernhard-Prager-Gasse 8, 99510 Apolda

Christine Theml/Jena liest Gedicht der jüdischen Lyrikerin Selma Meerbusch-Eisinger, die als 18jährige in einem KZ-Außenlager starb.

Es musizieren: Fanny Goldmann – Violine, Solveig Zilly – Keyboard mit jiddischen und osteuropäischen Stücken (auch aus der Bukowina)