06.07.2019 um 15:00 in Passau, Ludwigsplatz Solidaritätsaktion für #CarolaRackete der Seebrücke Passau

Zum bundesweiten Aktionstag der Seebrücke wollen auch wir in Passau ein Zeichen gegen die Kriminalisierung der privaten Seenotrettung, wie wir erneut am Fall #CarolaRakete sehen konnten, setzen. Die private Seenotrettung ist momentan der einzig konkrete Ausweg, um das Sterben im Mittelmeer eindämmen zu können. Deshalb wollen wir mit den Menschen ins Gespräch kommen, warum es so wichtig ist, dass Passau zum Sicheren Hafen wird. Kommt uns besuchen am bunten Aktions- und Infostand, mit dem wir am Samstag ab 15:00 die Passant*innen auf die humanitäre Krise vor den Küsten Europas aufmerksam machen wollen.