05.03.2020 um 19:00 in Potsdam, Hermann-Elflein-Straße 10, 14467 Potsdam Seebrückentag : Was verstehen wir unter globaler Bewegungsfreiheit?

Organisiert von der Lokalgruppe Potsdam

Was verstehen wir unter globaler Bewegungsfreiheit?

… dieses mal beim SEEBRÜCKENTAG

Wann: Do., 05.03.2020, 19.00 Uhr

Wo: Kuze

In den letzten Jahren hat sich der Diskurs um Grenzen weltweit verschärft. In diesem Kontext hat die Forderung nach einer globalen Bewegungsfreiheit an Bedeutung gewonnen. Während jedoch die Bürger*innen des Globalen Nordens bereits ein nahezu uneingeschränktes Recht auf Bewegungs- und Niederlassungsfreiheit genießen, schotten sie sich gegenüber dem Süden an ihren Grenzen immer brutaler ab. So sterben jährlich tausende Menschen beim Versuch Grenzen zu überqueren, die meisten von ihnen beim Versuch Europa über das Mittelmeer zu erreichen. Die Seebrücke fordert daher: „Weg von Abschiebung und Abschottung und hin zu Bewegungsfreiheit für alle Menschen!“

Wir möchten mit euch an diesem Abend über die Forderung einer globalen Bewegungsfreiheit ins Gespräch kommen, herausfinden, was wir darunter verstehen und Gegenargumente diskutieren, um unsere Argumentation zu schärfen.

Der SEEBRÜCKENTAG findet dieses Mal in Kooperation mit der Hochschulgruppe PANGEA (pangea-projekt.de) statt.

WAS IST DER SEEBRÜCKENTAG? An einem Tag im Monat widmen wir unser Plenum ganz der inhaltlichen Diskussion – das ist der SEEBRÜCKENTAG! Wir laden alle Interessierten ein, intensiv über brisante Themen rund um Migration, Flucht, Antirassismus und Bewegungsfreiheit zu diskutieren. Wir wählen für jeden Seebrückentag ein anderes Thema aus und bereiten dazu kurze Inputs vor, gleichzeitig wollen wir uns genügend Zeit für Fragen und Diskussionsbeiträge aus der Runde nehmen. Dabei gilt: Es gibt keine dummen Fragen Nebenbei könnt ihr Aktivistis unserer Seebrücke-Initiative in entspannter Atmosphäre kennen lernen.

Seid neugierig und diskussionsfreudig – Kommt vorbei!

seebruecke.org/lokalgruppen/seebruecke-potsdam/

facebook.com/Seebrücke-Potsdam-1850435155011395/

twitter.com/seebrueckepd