Zurück zur Startseite

Seebrücke Uster

Uhrzeit

08.09.2018 um 14:00

Ort

Uster, Bahnhofstrasse 17, 8610 Uster, Schweiz

Link

Angesichts der aktuellsten Entwicklungen auf dem Mittelmeer – der Kriminalisierung ziviler Seenotrettungsboote und der Schliessung der Häfen für Gerettete und Rettende – organisieren wir am Samstag, 8. September, um 14 Uhr eine Seebrücke-Kundgebung vor dem Stadthaus in Uster.

Die Situation für Geflüchtete und Rettende verschärft sich von Tag zu Tag, deshalb braucht es jetzt den Druck von Städten, Gemeinden, zivilgesellschaftlichen Organisationen und – vor allem – der Zivilgesellschaft in Uster und in der ganzen Schweiz! Mit der Kundgebung fordern wir die Stadt Uster auf, sich in eine Reihe weiterer Städte zu stellen und sich solidarisch zu zeigen gegenüber Geretteten und Rettenden.

Programm:
14:00: Aktuelle Situation im Mittelmeer
14:30: Welche Rolle spielt die Schweiz? Rede von Angelo Barrile, SP-Nationalrat
14:45: Mahnwache
15:00: Was kann Uster tun? Rede und Vorstoss-Überreichung von Salome Schaerer und Florin Schütz, SP-Gemeinderät*innen
Danach: Möglichkeit für Diskussionen

Die Veranstaltung ist bewilligt.