Seebrücke Augsburg auf dem Europatag

Uhrzeit

04.05.2019 um 11:00

Ort

Augsburg, Willy-Brandt-Platz

Link

Link zum Event

Lokalgruppe

Lokalgruppe Augsburg


Ausgburg feiert Europa und die Seebrücke ist mit einem Infostand am Samstag, 4. Mai, auf dem Willy-Brandt-Platz mit dabei: Von 11 bis 16 Uhr gibt es Aktionen, Spiele und Infos zu Seenotrettung bei uns am Stand.

Aktionen der Seebrücke am Europatag:
Wir wollen zusammen mit eurer Hilfe ein langes Rettungsseil knüpfen. Dieses symbolische Seil wollen wir später einem Politiker als symbolisches Zeichen übergeben, zusammen mit unserer Forderung, dass die Menschenrechte auch vor den Grenzen Europas wieder gelten müssen – für alle Menschen, egal woher sie kommen- und dass Seenotrettung im Mittelmeer Pflicht ist und nicht kriminalisiert werden darf.
Außerdem könnt ihr bei uns mit einer Postkarte an Oberbürgermeister Dr. Gribl dafür einsetzen, dass Augsburg sichere Hafenstadt für aus Seenot Gerettete wird. Und natürlich bekommt ihr bei uns auch jede Menge Informationen zum Thema Seenotrettung.

Über den Augsburger Europatag:
Der Gedenktag für Europa ist zwar eigentlich am 9. Mai, doch in Augsburg die Feierlichkeiten dazu in diesem Jahr auf den 4. Mai. An diesem Tag will die Stadt an acht Stationen die Vielfalt Europas feiern.
Die offizielle Eröffnung des gesamten Augsburger Europatags erfolgt um 11.00 Uhr am Willy-Brandt-Platz durch Dr. Florian Herrmann, Leiter der Staatskanzlei und Staatsminister für Europaangelegenheiten und Medien; Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl sowie durch den Vorsitzenden der Europa-Union Augsburg, Thorsten Frank. Der Europatag endet an allen Plätzen zeitgleich um 16.00 Uhr. Die Feierlichkeiten am 4. Mai dienen zugleich als Eröffnung der Europawoche in Augsburg.
Weitere Infos zum Ausgburger Europatag mit einer Übersicht aller Stationen findet ihr hier: https://www.augsburg.de/buergerservice-rathaus/europa/europatag/