20.04.2019 um 13:30 in Bonn, Hans-Steger-Ufer , Rondell, 53225 Bonn, Germany Ostermarsch Bonn 2019

Organisiert von der Lokalgruppe Bonn

Ablauf Ostermarsch Bonn 2019: Ostersamstag, den 20. April 2019

• Wir treffen uns ab 13.30 Uhr in Beuel am Rondell (Rheinufer in der Nähe der Kennedybrücke rheinaufwärts).
• 14.00 Uhr: Auftakt „Gut wieder hier zu sein“.
• 14.15 Uhr: Wir machen uns pünktlich auf den Weg.
• Aktion auf der Rheinbrücke mit der Seebrücke „für sichere Fluchtwege nach Europa“ mit Blumen für die Ertrunkenen und kleinen Papierschiffen als Hoffnungszeichen. Bringt bitte Blumen mit.
• Über die Bonngasse geht es zum Marktplatz. Vor dem alten Rathaus: „Büchel ist überall“.
• Nächste Station – Münsterplatz: „für ein friedliches, atomwaffenfreies und solidarisches Europa“.
• Weiter zum Friedensfest/Abschlusskundgebung auf dem Friedensplatz. Dort Infomarkt der beteiligten Gruppen. Für Menschen, die nicht gut zu Fuß sind, sind Bänke aufgebaut.

• Beiträge:
Martin Singe: Gegen die atomare Bedrohung
Sava Stamporowski: Militarisierung Europas
N.N.: Gegenwärtige Lage in Kurdistan
Pia Klemp (Kapitänin u.a. Sea Watch 3): Seenotrettung
Luca Samlidis (fridays for future, Bonn): Klima und Krieg

• Das musikalische Programm:
Gerd Schinkel, Liedermacher
Anne Haigis, Musikerin und Songpoetin
Hand-in-Hand

Bitte bringt Friedensfahnen, Transparente und Schilder mit. Für einen bunten und engagierten Ostermarsch!